Kontakt Impressum
Druckversion
Datenschutz
iwb-PraxisForum Verkehrssicherung am 21. Juni 2016 in Mannheim

Zum zweiten Mal veranstalten wir gemeinsam mit der iwb Entwicklungsgesellschaft mbH aus Braunschweig einen Workshop zum Thema Verkehrssicherungspflichten. Im Fokus stehen dieses Jahr Organisations- und Dokumentationspflichten sowie Überwachungspflichten in Bezug auf haustechnische Anlagen wie Gas- und Trinkwasserinstallation und Aufzüge.

Verkehrssicherung gehört zum täglich Brot des technischen Risikomanagements in der Immobilienwirtschaft. Stürme nehmen an Gewalt zu - mit entsprechenden Schadensfolgen für die Hausbesitzer, haustechnische Anlagen und Installationen werden kontinuierlich komplexer und damit fehleranfälliger.

GAS-Control zusammen mit seinem Schwesterunternehmen WATERcontrol und iwb laden zum zweiten Mal zum Erfahrungsaustausch in Workshop-Atmosphäre ein, und zwar dieses Jahr am 21. Juni nach Mannheim ins Mercure Hotel.

Die iwb Entwicklungsgesellschaft widmet sich seit nun mehr als zehn Jahren dem Thema Verkehrssicherung "mit Augenmaß". Organisationssysteme mit rechtssicherer Dokumentation sind ihre Domäne, um das Haftungsrisiken zu begrenzen. Die erfahrenen Referenten Oliver Helms, Geschäftsführer der iwb, und Sven Wulff, iwb-Projektleiter Verkehrssicherung, führen anschaulich in die Thematik ein und berichteten von vielen Best-Practice-Beispielen.

Als Sicherheits-Dienstleister bringen wir unsere Praxiserfahrungen aus dem sicheren Betrieb von Gas- und Trinkwasserinstallationen (und deren Kontrolle). So wird Vera Shakra, als Sachverständige für Wasser von unserem Laborpartner Wessling aus Walldorf, warum Trinkwasser in Immobilien überhaupt gefährlich sein kann.

Außerdem gibt er Tipps für den zweiten Durchlauf der Legionellenprüfung, was man aus unserer Erfahrung noch besser machen kann. Eingegangen wird auch auf die Neuerungen die die novellierte Betriebssicherheitsverordnung mit sich bringt.

Nähere Informationen zu Agenda und Ablauf entnehmen SIe bitte der angefügten Veranstaltungs-Broschüre.

iwb-Tagungsflyer Verkehrssicherung am 21.06.2016 in Mannheim

Mehrsprachige Hinweise auf unseren Ankündigungen

Wir haben auf der Rückseite unserer grünen Ankündigungskarten und Hausaushängen kurze Erläuterungen zu unserem Service in sechs Sprachen abgedruckt. Aus Gründen der Lesbarkeit haben wir uns beim Andruck auf die Sprachen beschränkt, die wir am häufigsten im Bestand antreffen. Kurztexte in weiteren 20 Sprachen finden Sie hier auf unserer Homepage.

Praxis-Workshop Verkehrssicherung mit Appelhagen am 21. Juni 2018 in Braunschweig

Die Verkehrssicherungspflichten sind ein Dauerbrenner in der Branche. Sie treffen jeden, der Gebäude besitzt oder verwaltet und so Gefahrenquelle für andere schafft.

Zum vierten Mal veranstalten wir gemeinsam mit einem kompetenten Partner an unserer Seite einen Praxis-Workshop zum Thema Verkehrssicherheit im Wohnungsbestand. Wir freuen uns ganz besonders, dieses Jahr mit Appelhagen die größte und renommierteste Anwaltskanzlei in Braunschweig als Co-Veranstalter gewinnen zu können. Das Seminar findet am Donnerstag, den 21. Juni 2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr in den Kanzleiräumen von Appelhagen in Braunschweig statt.

Innovative Dichtigkeitsprüfung - unsere Kurzinfo

Gern informieren wir Sie in prägnanter und kurzes Form über unser Dienstleistungspaket - mit unserer Kurzinformations-Broschüre, die alle fünf Jahre in gedruckter Form erscheint.